7. Februar 2019

Welche Laternen sind überhaupt geeignet?

Grundsätzlich kann in fast jeder Laterne ein Ladepunkt installiert werden, die ans Stromnetz angeschlossen ist – bei den berühmten Berliner Gaslaternen wird dies natürlich schwierig. Im Zuge der Umstellung auf LED können aber auch diese mit berücksichtig werden.

Allerdings müssen weitere Auflagen beachtet werden: Zum Beispiel dürfen Fahrrad- oder Gehwege nicht zwischen Laterne und Fahrzeug liegen, da das Kabel sonst zur Stolperfalle werden kann. Aber das wird in der Planung ebenso mitberücksichtigt wie die Anschlusssituation der Laterne.

Insgesamt gibt es aber ca. 224.000 Straßenleuchten in Berlin – und davon sind mehr als ausreichend sofort geeignet, ohne weitere Maßnahmen ergreifen zu müssen.

Facebook Twitter